OGC:WMSLAPRO2009_Oberflaechengewaesser_AuenDer Kartendienst (WMS) stellt die Geodaten aus dem Landschaftsprogramm Saarland die Themenkarte Oberflächengewässer und Auen dar.GeodatenzentrumLandesamt für Vermessung, Geoinformation und LandentwicklungAnsprechpartnerpostal
Von der Heydt 22
SaarbrückenSaarland66115Deutschland
+49 (0)681 / 9712 - 03+49 (0)681 / 9712 - 200Geodatenzentrum@lvgl.saarland.de
nonenoLimitationsLandschaftprogramm 2009LandschaftsprogrammLandschaftsprogramm 2009Natur und Landschaft
application/vnd.ogc.wms_xmlimage/bmpimage/jpegimage/tiffimage/pngimage/png8image/png24image/png32image/gifimage/svg+xmlapplication/vnd.esri.wms_raw_xmlapplication/vnd.esri.wms_featureinfo_xmlapplication/vnd.ogc.wms_xmlapplication/geojsontext/xmltext/htmltext/plainapplication/vnd.ogc.se_xmlapplication/vnd.ogc.se_inimageapplication/vnd.ogc.se_blankhttps://geoportal.saarland.de/mapbender/php/mod_layerISOMetadata.php?SERVICE=WMS&outputFormat=iso19139&Id=34769application/vnd.iso.19139+xmlgergergerLAPRO2009_Oberflaechengewaesser_AuenDer Kartendienst (WMS) stellt die Geodaten aus dem Landschaftsprogramm Saarland dar - Themenkarte Oberflächengewässer und Auen (Maßstabsbeschränkung).EPSG:4326EPSG:31466EPSG:31462EPSG:3034EPSG:3044EPSG:3045EPSG:4258EPSG:4839EPSG:25832EPSG:25833EPSG:31467EPSG:31463EPSG:3857EPSG:102100Entf_standortfr_naturraumfr_Gehoelz_AueLAPRO2009 - Entfernung von standort- u. naturraumfremden Gehölzen in der AueStandort- oder naturraumfremde Nadelwälder am Ufersaum, in der Aue oder im Quellgebiet von Oberflächengewässern führen zu Beeinträchtigungen des Naturhaushaltes. Ziel des Naturschutzes ist die rasche Überführung dieser Bestände in standorttypische Feuchtwälder. Die wichtigsten diesbezüglichen Konfliktbereiche sind im Landschaftsprogramm Saarland verortet.Landschaftsprogramm 2009EPSG:102100EPSG:25832EPSG:25833EPSG:3034EPSG:3044EPSG:3045EPSG:31462EPSG:31463EPSG:31466EPSG:31467EPSG:3857EPSG:4258EPSG:4326EPSG:4839https://registry.gdi-de.org/id/de.sl/693953bd-1143-4012-afd9-7f062a4a2d58text/xmltext/html